Skip to content Skip to footer

Die Ergebnisse des Wochenendes

Die Weixdorfer Großfeld-Teams blicken auf ein sonniges und ergebnismäßig solides Wochenende zurück. Zwar konnte die erste Männermannschaft den Schwung aus zwei Siegen in Folge in Sebnitz nicht nutzen. Mahmoud Alghajars Führungstrefffer reichte am Ende nicht, so dass das Berger-Team den Seidenblumenstädtern mit 1:2 unterlag.

Die zweite Männermannschaft trennte sich vom Dresdner SC mit einem torlosen Unentschieden der sehenswerten Art – bis zur letzten Minute hatten beide Teams gute Möglichkeiten, es blieb jedoch beim 0:0.

Nach dem Einzug ins Pokalfinale  verließen die alten Herren auch in der Liga den Erfolgspfad nicht und behielten dank dreier Stollreuther-Tore und eines Treffers von Sten Plunert gegen den SV Sachsenwerk die Oberhand.

Bei den Löbtauer Kickers reichte den A1-Junioren reichte der Treffer von Kapitän Pascal Scheuner zum siebten Sieg in Folge – wenngleich sich die Roten diesmal insbesondere in der zweiten Halbzeit sehr schwer taten.

Den A2-Junioren war weniger Glück hold, sie mussten in der Schlußminuten gegen Eintracht Dobritz noch den Ausgleich hinnehmen – 1:1 am Ende.

Den zweiten Sieg in der Aufstiegsrunde konnte die C2 einfahren, die in Reichenberg-Boxdorf beim dortigen TSV mit 0:4 erfolgreich war.

Fotos: Tino Schipp und Reiko Lehmann

 

Postanschrift

SG Weixdorf – Abteilung Fußball

Michael Schubert
Pastor-Roller-Straße 30A
01108 Dresden

 info@sg-weixdorf.de

© 2022. SG Weixdorf | Website made by devbite