Skip to content Skip to footer

Aufholjagd nicht belohnt – zu viele Nackenschläge bringen die nächste Niederlage

Gegen den FV Dresden Süd-West (Tabellenzweiter der Landesklasse Ost) hatten die Weixdorfer B-Jugendlichen einen harten Brocken vor der Brust. Bereits im Hinspiel gab es eine derbe Klatsche – doch diesmal sollte alles anders werden. So zumindest die Hoffnung und diese wurde in der 1. Halbzeit auch genährt. Hohes Pressing brachte immer wieder Ballgewinne, die dann zu Chancen führten. Doch der Gäste-Torwart hielt alles und so kam der Klassiker: Effektiv – im Stile einer Spitzenmannschaft – nutzten die Gäste die erste Chance zur Führung. Doch unser Team spielte engagiert weiter, kassierte in dieser Phase leider das zweite Tor nach einem eigenen Eckball. Doch aufgeben ist keine Option. Kapitän L. Bischof setzt sich auf der linken Bahn durch, kappt ein und nagelt das Leder in die Maschen. Dieser Hoffnungsschimmer bekam nur 2 Minuten später einen Dämpfer. Mit Bänderdehnung im Sprunggelenk muss L. Bischof vom Platz. Bis zur Pause passierte dann nichts mehr.
 
Mit Elan starteten wir in die zweite Halbzeit und in der 54. Minute wird M. Handke im Strafraum gefoult. A. Salomon verwandelt sicher zum umjubelten Ausgleich. Dieser hatte jedoch einen bitteren Beigeschmack. M. Handke brach sich bei der Strafstoßsituation das Schlüsselbein. Er musste unter Schmerzen vom Notarzt abgeholt und ins Krankenhaus gefahren werden. Von diesem Schock und der schnellen 2:3 Führung der Gäste erholte sich unsere Mannschaft  nicht mehr. Am Ende steht ein viel zu hohes 2:5, was die Weixdorfer Jungs mit gesenkten Köpfen vom Spielfeld gehen ließ.
 
Letztlich stehen wieder 0 Punkte. Der Mannschaft kann man aber nicht den Hauch eines Vorwurfes machen. Alle hauen sich rein und geben ihr Bestes. Leider mit der bitteren Erkenntnis, dass dies (wieder einmal) nicht ausreichte gegen einen fußballerisch sehr guten und äußerst fairen Gegner.  

Text: R. Nicklisch
Bilder: U. Pordzik
Aufholjagd nicht belohnt - zu viele Nackenschläge bringen die nächste Niederlage | SG Weixdorf - Abteilung Fußball