Skip to content Skip to footer

Im Fotofinish erfolgreich – B-Jugend fährt zur Endrunde der Hallen-Landesmeisterschaft

Nach turbulenten Tagen und Wochen fuhr die Mannschaft um das neue Trainerduo R. Nicklisch / R. Fleischer zur Vorrundenausscheidung nach Kamenz. Von 10 Spielern standen 7 aus dem jüngeren Jahrgang im Kader und so waren schon bei der Eröffnungsrede die körperlichen Nachteile zu erkennen. Das die, neben dem Trainerteam, abgewanderten “Unterschiedsspieler” zu Soccer For Kids sportlich fehlen würden, war allen bewusst und so starteten wir im 1. Spiel zwar mit einem Sieg gegen die C1 der SG Weißig, doch souverän ist sicherlich anders. Das 1:0 (Miguel Deichler) brachte drei Punkte – im nächsten Spiel ging es gegen den Gastgeber der SpG Deutschbaselitz. Da sah es schon etwas mehr nach Fußball aus – doch die körperlich robusten Spieler der Gastgeber konnten sich am Ende durchsetzen, das sie ihre Konterangriffe gut zu Ende spielten. Unser Team bäumte sich auf und Ole Lossin mit dem Ehrentreffer. Die 1:3 Niederlage galt es schnell zu vergessen – und der Turnierfavorit aus Bischofswerda sollte geärgert werden. Dies gelang auch – allerdings nur 2 min. Nach dem 1:0 (Miguel Deichler) für unsere Mannschaft spielten die Bischofswerdaer stark auf und ließen uns mit dem 3:1 keine Chance.
 
So waren nach drei Spielen die Messen eigentlich gelesen – und in den beiden letzten Spielen wollten wir erhobenen Hauptes das Turnier sauber zu Ende spielen. Als dann der Tabellenletzte aus Niesky auch noch mit seinem ersten Turniertor in Führung ging, drohte sogar der letzte Tabellenplatz. Doch mit einer unfassbaren Moral kämpfte sich unser Team zurück – erzwang den Ausgleich und nach einem weiten Abwurf von Florian Wehner konnte Miguel Deichler zum umjubelten 2:1 einköpfen. 
 

Und nun entstand vor dem letzten Turnierspiel die Konstellation, das Striesen und Deutschbaselitz je 7 Punkte und Weixdorf mit 6 Punkte hatte und damit Platz 2 noch möglich war. Deutschbaselitz hatte kein Spiel mehr und es kam zum Finale um Platz 2 – Weixdorf gegen Striesen. Alles oder nichts – der Landesligist wurde auch seiner Favoritenrolle in den ersten 3 min gerecht – aber sie vergaben 2 Riesenchancen zur Führung. Und dann kam das, was im Fußball immer möglich ist. Nach wunderschöner Einzelleistung schoss Luca Bischof sein Team in Führung – Striesen geschockt und auf einmal drehten die Weixdorfer Jungs auf. Und das Wichtigste: Man belohnte sich mit Toren – die Tore 2 und 3 fielen nach richtig guten Spielzügen und mit dem Schwung dieser Tore verteidigten alle das eigene Tor bis zum Schluss. Mit diesem unglaublichen Fotofinish qualifizierte sich die Mannschaft doch noch zur Endrunde und darf in der nächsten Woche die SG Weixdorf in Mittweida in der Endrunde vertreten. 

Folgende Spieler standen im Kader: M. Becker, F. Wehner – I. Kiesling, O. Lossin, R. Birkigt, A. Salomon, M. Deichler, L. Schöne, L. Escher, L. Bischof (C)

Neben den Jungs der D1-Jugend konnten sich somit die Kicker der B1 als zweites Team der rot-weißen Fußballfamilie für die Endrunde der Hallenlandesmeisterschaft qualifizieren. Ein tolles Ergebnis … wir wünschen maximale Erfolge 🙂
 


Foto: Ralf Nicklisch

Postanschrift

SG Weixdorf – Abteilung Fußball

Michael Schubert
Pastor-Roller-Straße 30A
01108 Dresden

 info@sg-weixdorf.de

© 2023. SG Weixdorf | Website made by devbite