E1-Junioren - Punktspiel - 4. SpT. - 14.10.20 - SC Borea Dresden

SG Weixdorf - SC Borea Dresden 6:12 (4:6)

Wetter Mist?, Quarantäne Mist?, Ergebnis Mist? ... Egal, es geht immer weiter!

Trotz aller Umstände konnten wir das Nachhole-Punktspiel gegen den SC Borea Dresden mit einer schlagkräftigen Mannschaft antreten. Klar schmerzt es, wenn 2/3 der Mannschaft zwei Wochen nicht trainieren konnten und klar ist es doof, wenn dann kurzfristig noch zwei Stammspieler ausfallen. Das muss uns aber irgendwie egal sein, schließlich sind wir eine Mannschaft und hier muss jeder Spieler brennen. Für die erste Hälfte kaufe ich das den meisten Spielern noch ab. Allen voran Erik und auch Karl machten ein tolles Spiel und brannten. Die meisten Spieler allerdings liefen Ihrem Leistungsniveau am heutigen Tag hinterher, traten zu schüchtern auf oder hatten vielleicht auch andere Dinge im Kopf. Das kann im Kinder-Fußball alles passieren. In den kommenden Wochen brauchen wir aber wieder die Grundtugenden im Fußball ... "Tore schießen" und "Tore verhindern" ... und zwar von jedem Einzelen. Dazu gehören in erster Linie die richtige Körpersprache, schnelle Entscheidungen, Mut und Wille. Wenn ihr das wollt, dann freue ich mich auf die nächsten Wochen. Bereits am Freitag zum Training werden wir gemeinsam daran arbeiten.