1. Männer - Punktspiel - 9. SpT. - 03.11.18 - SG Dresden Striesen

SG Dresden Striesen - SG Weixdorf 1:1 (1:0)

Punktgewinn beim Tabellennachbarn

Mit einer aufgrund von Arbeit, Krankheit und Verletzung veränderten Formation kamen wir wieder einmal zu zögerlich ins Spiel. Die ersten 20 Minuten gehörten eindeutig den Gastgebern. Nicht unverdient gingen sie in dieser Phase auch in Führung. Erst in der Mitte der ersten Hälfte erarbeiteten wir uns eigene Chancen und waren dem Ausgleich nahe.

Aus einer Konterstellung kamen wir in der zweiten Halbzeit zu einigen Abschlüssen. Eine davon nutzte N.Herm-Meyer, in dem er einen tiefgespielten Ball am herauseilenden Strießener Torhüter vorbeispitzelte. Die Endphase gehörte dann wieder den Gastgebern, die durch einige Standardsituation für Gefahr sorgten. Wir verteidigten aber kompakt und unser Torhüter R.Grunwald bestätigte mit einigen Paraden seine gute Form der Vorwoche.

Am Ende nahmen wir verdientermaßen einen Zähler von den punktgleichen Gastgebern mit. Bereits am kommenden Sonntag erwartet uns der nächste harte Brocken. Mit der zweiten Vertretung vom FC Oberlausitz Neugersdorf kommt der Tabellenzweite auf den heimischen Forstsportplatz.