SG Weixdorf setzt weiterhin in die qualitative Ausbildung seiner Jugendtrainer

 

Wo andere Vereine Händeringend nach Trainern für die Vielzahl an Kindern suchen und werben, ist unser Verein in einer beinahe "luxeriösen" Lage. Zunehmend können wir nämlich Jugendliche, welche selbst bei der SGW das Fußballspielen erlernt haben, für die Trainertätigkeit begeistern. Um diesen Jugendtrainern, neben dem bereits erlernten Fußballerischen Können, auch weiteres theoretisches und praktisches Wissen zu vermitteln, unterstützen wir die DFB-Juniorcoachausbildung in jeglicher Form. Daher können wir nun gleich vier weiteren Jugendtrainern, zur erfolgreich abgeschlossenen Ausbildung zum DFB-Juniorcoach  gratulieren. Die derzeit im Stadtoberligateam der A-Junioren spielenden Nick Fabrice Vetter (li.) und Bastian Lesch (re.), sowie Maximilian Fuchs und Louis Tom Schwarz aus den B2-Junioren, absolvierten in den Sommerferien beim SC Borea Dresden eine 40 Stündige Ausbildung und mussten am Ende ihr erlerntes Wissen in einer theoretischen und praktischen Prüfung unter Beweis stellen. Die frisch gebackenen Juniorcoaches unterstützen in diesem Jahr die Trainer der D- und E-Junioren und können dort ihr Wissen anwenden. Danke für eurer ehrenamtliches Engagement und weiterhin viel Spaß auf und neben dem Platz!

Wer unser Team von mittlerweile über 60 ehrenamtlichen Trainern gern unterstützen möchte, der ist natürlich herzlich in der Fußballfamilie aus dem Dresdner Norden - der SG Weixdorf willkommen.