Trainerteam der Ersten wächst

Nach der Verpflichtung von Waldemar Adamovicz hat sich der Trainer- und Betreuerstab der 1.Mannschaft neu aufgestellt. Mit Ralf Berger kommt ein erfahrener Trainer auf den Forstsportplatz, Stephanie Künzel wird als Physio den Spielern helfen, Malek Goutal, Marco Schiemann und Haiko Schöne vervollständigen das Staff-Team. Somit ist die Basis im Umfeld der 1.Mannschaft geschaffen.
 
Ralf Berger kann als Cheftrainer im Nachwuchs- und Männerbereich jahrelange Erfahrung in verschiedenen Vereinen nachweisen - ob bei der SpVgg Dresden-Löbtau, den Hainsberger SV oder dem FV Dresden-Süd-West, überall hat er seine Spuren hinterlassen. Bevor es ihn berufsbedingt nach München zog, betreute der 41-jährige lizenzierte Trainer 2 Jahre den SV Pesterwitz. Nach seiner Rückkehr in heimatliche Gefilde trat er einen  Job als Bauleiter beim Landesamt für Straßenbau und Verkehr an - mit seiner Familie zog es ihn in den Dresdner Norden und damit auch zur SG Weixdorf.
 
Ralf Berger: "Die Kontaktaufnahme zur SG Weixdorf kam über einen ehemaligen Spieler (M. Cordes) aus Pesterwitz, der seit 3 Jahren bei der SGW kickt - die Gespräche mit der sportlichen Leitung sowie dem Cheftrainer W. Adamovicz waren sehr angenehm und so habe ich mich entschlossen, in der ungewohnten Position eines Co-Trainers dem Team zu helfen, die schwierige Aufgabe in der Landesklasse Ost zu meistern".
 
Ralf Nicklisch: "Das neue Trainerteam soll der Mannschaft neue Impulse geben - beide Coaches harmonieren schon gut miteinander. Die, wie jedes Jahr, schwierige Aufgabe, in der Landesklasse Ost zu bestehen, erfordert viel Kraft und Geduld. Mit seiner positiven Ausstrahlung und sehr kommunikativen Art soll Ralf Berger seinem Trainerkollegen Waldemar Adamovicz helfen, die Spieler und das Team zu formen und zu entwickeln."