Rückblick: Fußballwochenende 24.03-25.03.2018

Den Samstag begannen unsere E-Junioren in ihren spielen gegen RB Dresden, die SG Striesen (2x) und den BSV Lockwitzgrund. Nach ordentlicher Leistung aller Mannschaften konnten am Ende jedoch nur die E1 und die E2 gegen die SG Striesen 1 und die SG Striesen 3 gewinnen. Nach unserer E-Jugend durften dann unsere F-Junioren ran. Gegner dabei waren RB Dresden und der SV Loschwitz (3x). Nach Abpfiff aller Partien sah auch hier das Ergebnis nicht allzu rosig aus, denn es  konnte nur die F3 gegen Loschwitz 4 gewinnen. In den letzten beiden Spielen des Tages spielten dann noch unsere D1 und die C2. Doch auch hier waren die Ergebnisse eher mangelhaft, denn die D1 verlor klar mit 6:2 gegen Gastgeber Pirna-Copitz und die C2 verlor mit 2:3 gegen RB Dresden. Bei dieser Partie muss jedoch angemerkt werden, dass für den Schiedsrichter kurzfristig ein Trainer der E-Jugend einspringen musste, weshalb einige Entscheidungen eher kritisch zu beäugen sind - Spaß :-) Danke an Luka für die schnelle Hilfe!

Der Sonntag dann startete gleich mit einem 4:1 Sieg unserer D3 gegen Reichenberg/Boxdorf. Anschließend folgte dann das Topspiel des Wochenendes, es spielte unsere C1 gegen Lok Leipzig im Sachsenpokal-Halbfinale. Beide Mannschaften starteten hochmotiviert in die Partie und lieferten sich eine ebenbürtige Partie. Doch es kam wie es kommen musste und die Gäste gingen in Führung und spielten das Spiel von nun an souverän runter. Der Endstand laute dann 0:5 für Lok Leipzig, doch unsere Jungs haben vor über 180 (!) Zuschauern gezeigt, dass sie eine richtig gute Truppe sind, welche verdient ins Pokal-Halbfinale eingezogen ist. Nach diesem Pokal-Knaller stand dann nur noch eine Partie an und zwar die unserer „Dritten“ gegen den SV Dobritz 2. Nach guter Leistung gewannen unsere Männer`s am Ende verdient mit 4:2.

Alle Ergebnisse und weitere Spielinformationen findet ihr hier.