Fehlermeldung

User warning: The following module is missing from the file system: drupalcenter. For information about how to fix this, see the documentation page. in _drupal_trigger_error_with_delayed_logging() (line 1143 of /www/htdocs/w00dedf6/sgwweb3/includes/bootstrap.inc).

Sponsoren & Friends-Cup ein voller Erfolg!

Adventure Rooms Dresden hat sich den Titel beim Sponsoren & Friends-Cup gesichert. In einer mit 12 Teams voll besetzten Gerhard-Grafe-Sporthalle kamen alle Teilnehmer auf mindestens 5 Spiele und somit ausreichend Spielzeit um ins Schwitzen zu kommen. Der FuPa-Torzähler hatte reichlich Arbeit. Die Highlights vom Turnier gibt es bei FuPa.tv zu bestaunen. Fotogalerien runden ein gelungenes Hallenturnier ab. VIELEN DANK an unsere Sponsoren und Sportsfreunde für die tatkräftige Unterstützung.

In der Vorrundengruppe A setzten sich die beiden späteren Finallisten aus Adventure Rooms Dresden und der BSG Waschmanufaktur souverän durch. Autoservice Weixdorf  und die Alvo GmbH  folgten auf Rang drei und vier. DAS Environmental Expert GmbH und Globus Baumarkt Dresden komplettierten die Gruppe A auf Rang fünf  und sechs.

In der Gruppe B war es etwas spannender. Rang eins erspielte sich Heim & Haus. Im letzten Vorrundenspiel sicherte sich das Team von WaCo Gerätetechnik GmbH den zweiten Halbfinalplatz durch ein Unentschieden im direkten Duell mit der Gothaer Versicherung, welche dadurch auf Platz drei ausliefen.  Die MediTech Sachsen GmbH erkämpfte sich einen soliden vierten Platz. Auf den Rängen fünf und sechs folgten die Autohaus Dresden GmbH und das Team der DVAG – Sandra Kasten.

Die Plätze elf, neun, sieben, fünf und drei wurden im Shootout ausgeschossen. Platz elf sicherte sich Globus Baumarkt Dresden gegen das Team der DVAG. Platz neun ging an die internationalen Umweltexperten von DAS EE. Die Autohaus Dresden GmbH hatte dabei das Nachsehen. Den etwas längeren Atem für Platzierung sieben bewies die Alvo GmbH im Shootoutzweikampf mit der MediTech Sachsen GmbH. Selbiges machte die Autoservice Weixdorf GbR gegen die Gothaer Versicherung nach und konnte sich so Platz fünf sichern.

Nachdem der WaCo Gerätetechnik GmbH im Halbfinale zunächst ein respektables Unentschieden (i. d. regulären Spielzeit) gegen Adventure Rooms Dresden gelang, folgte im Entscheidungshootout die Niederlage. Im Spiel um Platz drei ging es dann im abermaligen der Shootout gegen Heim & Haus, welche zuvor in der Halbfinalpartie gegen die (“BSG“) Waschmanufaktur am Tharandter Wald GmbH den Kürzeren zogen. Heim & Haus setzte sich durch – der Bronzeplatz war gesichert.

Im Finale war noch einmal alles geboten. Adventure Rooms und die BSG Waschmanufaktur waren gleich auf. Nach einem neun minütigen Finale zeigte die Anzeigetafel ein spektakuläres 3:3. Am Ende setzten sich Adventure Rooms knapp mit 6:5 im Neunmeterschießen/Shootout durch und verhinderte somit die Titelverteidigung der BSG.