Rückblick: Fußballwochenende 21.10 – 22.10.2017

Wieder ist ein spannendes und erfolgreiches Wochenende für die Abteilung Fußball, der SG Weixdorf, zu Ende gegangen…

Und der Samstag startete gleich furios, denn unsere F2, D2, E1 und F1 Junioren konnten ihre Spiele allesamt gewinnen und ließen ihren Gegnern keine Chance. Den ersten Punktverlust mussten dann aber unsere B1 Junioren verkraften, im Spiel gegen den direkten Tabellennachbarn, die SG Niesky, sah es bis kurz vor Schluss nach einer Niederlage aus, ehe K. Rietschel dann doch noch zum verdienten 2:2 traf. Die erste wirkliche Niederlage des Wochenendes gab es jedoch für unsere C2 beim 2:0, im Auswärtsspiel, gegen den SV Loschwitz. Ebenfalls keine Punkte waren für unsere D1 und D3 Junioren, bei ihren Spielen gegen Dynamo Dresden II  und die Sportfreunde Nord II, zu holen. Ihr Spiel gewinnen konnten dagegen unsere Altherren. 7:1 hieß der Endstand gegen die Mannschaft des SV Helios. Zum Abschluss des Samstags musste dann unsere „Zweite“ eine empfindliche Niederlage, im Stadtderby gegen den Dresdner SC II, hinnehmen. Nach 90 Minuten lautete das Ergebnis 2:1, aus Sicht der Gäste.

Gewonnen wurde dafür aber wieder am Sonntag. Die E2, E3 und E4 machten es den E1 Junioren nach und gewannen ebenfalls ihre Spiele...nach einer solchen Leistung der gesamten E – Jugend gab es bestimmt das ein oder andere Lob für die Jungs und Mädchen. Knapp verlor dagegen unsere F3, im Spiel gegen Einheit Mitte konnte man leider den Platz nicht als Sieger verlassen. Zum Ende des Wochenendes stand dann auch noch etwas Großfeldfußball auf dem Programm. Die C1 gewann ihr Gastspiel gegen das Team von Hoyerswerda deutlich mit 7:2. Auch gewinnen konnten unsere A Junioren, gegen Deutsch – Baselwitz zeigte die Mannschaft eine solide Leistung und gewann, nach Treffern von L. Pecher (C) und J. Wurch mit 2:1. Nicht gewinnen aber dafür trotzdem einen Punkt holte unsere „Dritte“. 2:2 lautete der Spielstand, gegen Süd West III, nach 90 Minuten. Nach einem Sieg im letzten Heimspiel wollten unsere Spieler der „Ersten“ nun auch im Spiel gegen die SG Crostwitz auf Punktejagd gehen. Dies gelang jedoch eher nicht so gut. Nach einer insgesamt eher blassen Vorstellung unterlag unser Team der Heimelf mit 0:3. Dabei sollte man aber auch den gegnerischen Spieler mir der Nummer 10 loben, denn er schoss sich mit 3 Treffern zum Matchwinner der SG Crostwitz.

Alle Ergebnisse und ausführliche Spieldaten finden Sie bei FuPa.net.