Sommerinterview mit Holger Steinhardt

Nach einem gewaltigen Umbruch und dem sofortigen Wiederaufstieg (sowie Pokalsieg) in der letzten Saison hattet ihr in dieser Spielzeit das Ziel Klassenerhalt ausgegeben. Ein positives Torverhältnis, 33 Punkte und Platz 6 - zweitbester Aufsteiger! Ziel erreicht?

Als Aufsteiger hat man natürlich als erstes Ziel den Klassenerhalt. Nach Gesprächen mit der Mannschaft wurde die Zielvorgabe allerdings noch auf einen einstelligen Tabellenplatz erhöht. Am Ende Platz 6, Ziel erreicht.

Ihr habt zwei "konstante" Serien gespielt (Hinrunde 17 Punkte - Rückrunde 16 Punkte). Trotzdem gab es nach dem Winter eine Phase in der ihr 6 Niederlagen in Folge einstecken musstet. Gab es da Selbstzweifel bei Euch oder Diskussionen im Verein oder der Mannschaft?

Von einer konstanten Saison kann keine Rede sein. In der Hinrunde haben wir von den 17 Punkten 16 zu Hause geholt und nur beim DSC einen Punkt mitgenommen. In der Rückrunde folgten den 6 Niederlagen 5 Siege und ein Unentschieden. Wir konnten zu Hause nur 6 Punkte holen, allerdings auswärts gelangen uns 10 Punkte. Sieht man die gesamte Saison hat sich gezeigt, dass wir uns gegen die „5 Großen“ der Liga schwer getan haben zu punkten...

Das gesamte Interview  von FuPa.net mit unserem Trainer, Holger Steinhardt könnt ihr HIER lesen. Viel Spaß!